Ticker

1000 Punkte Kursverlust im DAX diese Woche

Seit Montag hat der Deutsche Aktienindex über 1.000 Punkte verloren und scheint bisher nicht zu bremsen. Die möglichen konjunkturellen Folgen eines neuen Lockdown sind noch nicht zu erfassen. Erste politische Statements lassen jedoch nichts Gutes erwarten.

Heute verlor der DAX 4,2 Prozent oder 503 Punkte und stand zwischenzeitlich unter 11.500 Punkten. Damit entfernte er sich von der 200-Tage-Linie deutlich, welche bei 12.116 Punkten liegt. Commerzbank-Chefökonom Jörg Krämer warnte vor weiteren Einschränkungen in der Wirtschaft, sollte der Lockdown eingeführt werden und lange anhalten.

“Man kann die Wirtschaft nicht wie eine Lampe ein- und abschalten, ohne dass es zu massiven Schäden kommt”

 

TIPP:

Nicht nur für Anfänger – Unser wöchentlicher Podcast „Papa, erklär mal Börse“ – Grundlegendes zum Börsenhandel, News und Kommentierungen zum aktuellen Marktgeschehen – auf Spotify, Google und Apple Podcast

Vorheriger Beitrag

Zukunftsangst bei BASF

Nächster Beitrag

Gewinnsprung bei Sony