News

Amazon Aktie: Umschwung im Supermarktgeschäft

Amazon stellt in seinen Lebensmittelgeschäften die wegweisende Technologie „Just Walk Out“ ein, um seine Supermarktkette neu zu gestalten und auf das sogenannte Smart Cart-System umzusteigen. Die Umgestaltung ist Teil einer ehrgeizigen Überholung des Lebensmitteleinzelhandels, der bisher Mühe hatte, sich in diesem von Giganten beherrschten Sektor zu positionieren. Die ursprünglich ohne Kassen konzipierten Geschäfte sollen jetzt auf „smarte Einkaufswagen“, die Echtzeit-Empfang und Ausgabenverfolgung ermöglichen, umrüsten. Die Neuerung kommt, nachdem Kundinnen und Kunden den Wunsch geäußert hatten, während ihres Einkaufs Zugang zu Angeboten und Informationen zum Einsparpotenzial zu haben. Eine Sprecherin betonte, dass die Technologie zwar in den Amazon Go-Geschäften beibehalten und auch weiterhin in kleineren Filialen in Großbritannien angeboten wird, dass jedoch die „Just Walk Out“-Technologie in den USA weichen muss.

Strategiewechsel und Store-Design

Der Schritt weg von der „Just Walk Out“-Technologie ist begleitet von einer selektiven Expansion und Umgestaltung der existierenden Geschäfte, wobei sich das Unternehmen auf Kundenzufriedenheit fokussiert. Während die „smarten Einkaufswagen“ die Bequemlichkeit des Einkaufens ohne Kassen beibehalten und den Konsumenten zeitnahe Informationen über ihre Ausgaben anzeigen, signalisiert dieses Vorgehen einen Strategiewechsel im Einzelhandel. Wirtschaftsanalysten weisen indes darauf hin, dass die Anpassungen des Einzelhandelsriesen womöglich wenig Einfluss auf die aktuelle Geschäftsquartalsbilanz haben. Dennoch bleibt Amazon seiner Linie treu, im hart umkämpften Markt für physische Lebensmittelgeschäfte eine prägende Rolle spielen zu wollen, ohne dabei aber seine weiteren Ambitionen im Online-Handel und Verkaufsevents einzubüßen.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Amazon-Analyse von 16.04. liefert die Antwort:

Wie wird sich Amazon jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Amazon Aktie

Amazon: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...