News

Ballard Power Aktie: Aufwind durch US-Steuerzuschuss

Die Aktie des kanadischen Brennstoffzellenherstellers Ballard Power verzeichnet mit einem aktuellen Kurs von 2,87 € einen leichten Rückgang von 0,21% gegenüber der Vorwoche. Trotz dieses leichten Einbruchs in der letzten Woche, sorgte jüngst eine bedeutende Steuergutschrift für einen Kursanstieg von über 12%. Die Finanzwelt reagierte überrascht auf den Aufschwung der bis dato eher unauffälligen Firma, deren Steuergutschrift aus den USA positiven Einfluss auf die Aktienbewertung hatte.

Positive Aussichten trotz Skepsis

Die US-amerikanische Förderung von über 50 Millionen Dollar für den Bau neuer Produktionsanlagen wird als entscheidende Kraft hinter der Dynamik des Ballard Power Aktienkurses gesehen. Die finanzielle Lage des Unternehmens könnte sich durch diesen Zuschuss erheblich verbessern, obwohl der prognostizierte Nettoverlust von -154 Millionen Dollar bisher gegen eine optimistische Investitionsstimmung sprach. Mit einem Schlusskurs deutlich über dem Niveau eines „Penny Stocks“ und einer aktuellen Marktpräsenz von über 600 Millionen Dollar, erscheint Ballard Power im Hinblick auf die Entwicklung der nächsten Tage wieder als ein relevanter Akteur am Markt. Dennoch bleibt abzuwarten, wie sich der Aktienkurs weiterhin entwickelt und inwiefern das Unternehmen die erhoffte positive Trendwende im Bereich Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie letztendlich vollziehen kann.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Ballard Power-Analyse von 16.04. liefert die Antwort:

Wie wird sich Ballard Power jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Ballard Power Aktie

Ballard Power: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...