Podcast: Papa, erklär mal Börse

Einfach.Gut.Erklärt.

Tochter fragt, Papa antwortet - Der Börsen-Podcast nicht nur für Anfänger.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von spotify zu laden.

Inhalt laden

In der ersten Folge unseres Podcast im neuen Jahr sprechen wir über mdie neuen Zinsängste in Amerika und über einige unserer Top-10-Werte in diesem Jahr.
Wer unseren Börsenbrief "Future Money" kennenlernen will, kann ein kostenloses und unverbindliches Probe-Expemplar gleich hier anfordern. E-Mail an info@boerse-global.de genügt oder Bestellschein auf dieser Seite abschicken.

News

Bayer AG Aktie: Turbulenter Kurs nach Unternehmensumbau

Die Bayer AG Aktie notiert aktuell bei 28,54 €, was einem Anstieg von 2,59% im Vergleich zur Vorwoche entspricht. Trotz einer leichten Erholung zum Wochenbeginn bleibt die Lage für das Unternehmen angespannt. Der Konzern sieht sich mit juristischen Herausforderungen, insbesondere wegen Glyphosat, und einem kürzlich in den USA erlassenen Gerichtsurteil zu Dicamba konfrontiert. Um gegen diesen steilen Gegenwind vorzugehen, fokussiert sich das Management auf einen umfassenden Umbau. Ein Strategiewechsel soll den Konzern schlanker und effizienter gestalten; dabei sind zukünftig schnellere Innovationen bei gleichzeitig sinkenden Kosten geplant. Während erste Umstrukturierungen bereits in Gange sind und vornehmlich das Management betreffen, steht eine genaue Zahl von betroffenen Stellen noch aus. Der tiefste Stand der Aktie seit fast zwei Jahrzehnten übt zusätzlichen Druck aus, und es bleibt abzuwarten, ob die geplanten Maßnahmen für eine Trendumkehr sorgen werden.

Chartanalyse deutet auf weiterhin unsichere Zukunft

Trotz der aktuellen Stabilisierung der Aktie bleibt die charttechnische Situation brisant. Die Papiere des Unternehmens testen aktuell die kritischen Unterstützungslinien eines bestehenden Abwärtstrendkanals. Positive Impulse sind dringend notwendig, um das Vertrauen der Anleger zurückzugewinnen, die durch die anhaltenden negativen Nachrichten und das Potenzial eines drohenden Verkaufs von Herbiziden in den USA zusehends verunsichert scheinen. Ein Umschwung in der Anlegerstimmung könnte jedoch bei einem konsequenten und transparenten Vorantreiben des Umbaus erfolgen, dessen Details und Implikationen für den Konzern ab März erwartet werden.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Bayer AG-Analyse von 19.02. liefert die Antwort:

Wie wird sich Bayer AG jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Bayer AG Aktie

Bayer AG: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...