Aktien EuropaNewsSlider

BB Biotech: Chance oder Risiko?

Die Schweizer Beteiligungsgesellschaft BB Biotech ist im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres tief in die roten Zahlen gestürzt. Was nicht wirklich verwunderlich ist, wenn man auf die Kursentwicklungen im entsprechenden Zeitraum achtet. So büßte beispielsweise der Amex Biotechnology Index bis Mitte März vom Jahresanfang ausgerechnet fast ein Viertel seines Wertes ein. Dem konnte sich natürlich BB Biotech mit seiner Fokussierung auf diesen Sektor nicht entziehen.

Unter dem Strich verbuchte die Gesellschaft einen Nettoverlust von 758 Millionen Franken. Im Vorjahr hatte man auf vergleichbarer Basis noch einen Gewinn von 890 Millionen Franken ausweisen können. Wie dramatisch die Situation in den ersten drei Monaten war, zeigte sich auch in der Entwicklung des sogenannten Net Asset Value, also dem inneren Wert der Beteiligungen. Diese verringerte sich in Franken gerechnet im ersten Quartal um 22 % (gut 20 % Abschlag im Euro).

Chart Amex Biotechnology Index

BB Biotech will Marktchancen nutzen

Allerdings sieht BB Biotech hier inzwischen mehr Chancen, um die entsprechenden Kursabschläge auch in den Beteiligungs-Positionen für Aufstockungen zu nutzen. Wie das Unternehmen mitteilte, habe man dabei unter anderem den Investitionsgrad um knapp 10 Prozentpunkte auf 113,5 % gesteigert. Darüber hinaus zeigt der Blick auf den angesprochenen Branchenindex, dass dieser Sektor inzwischen schon längst wieder im Erholungsmodus ist und die Verluste aufholen konnte. Exemplarisch dafür steht auch die Top-Position im BB-Portfolio Ionis Pharmaceuticals, die seit ihrem Tief Ende März wieder rund 37 % zulegen konnte.

Charttechnik vor Test

Fazit: Natürlich muss die Aktie von BB Biotech heute nach den Zahlen einige Abgaben verbuchen. Nach ebenfalls knapp rund 37 % Zwischengewinn seit dem Tief im März ist das allerdings alles nicht dramatisch. Entscheidend wird werden, ob der Wert seine Unterstützungszone bei rund 59,20 Franken verteidigen kann. Zu achten wäre in diesem Sinne dann auch nach einer Bestätigung und einer erneuten Aufwärtsbewegung der Bereich um derzeit 62,10/62,60, wo derzeit sowohl 100- als auch 200-Tage-Linie verlaufen.

Chart BB Biotech

Vorheriger Beitrag

Beyond Meat: Beginnt jetzt der China-Hype?

Nächster Beitrag

TUI: Das könnte eng werden