News

Boeing Aktie: Krisenbewältigung durch Firmenkauf

Boeing steht vor einer möglichen Wende, da das Unternehmen Verhandlungen führt, um einen früheren Zulieferer zurückzukaufen. Dadurch soll eine Kette von Qualitätsproblemen und Kosten im Zusammenhang mit der Produktion der 737 MAX Flugzeuge angegangen werden. Dieser Schritt kommt nach einer Reihe von Vorfällen, darunter ein Notlandungsfall im Januar, als sich ein Kabinenpaneel eines Flugzeugs im Flug löste. Die Behörden hatten daraufhin die Produktionserhöhung des Modells untersagt. Es folgten Einbußen bei den Lieferungen und Qualitätsmängel, welche die Luftfahrtindustrie beunruhigten. Ein möglicher Rückkauf des Zulieferers, der für den Bau von Großstrukturen für Flugzeugrümpfe verantwortlich ist, könnte eine zentralere Kontrolle und damit verbesserte Produktionsstandards bedeuten. Es ist auch ein Versuch, Kostendruck und andauernde Lieferprobleme zu bewältigen, die die Bilanzen beider Firmen dünn gemacht haben. Trotz all dieser Bemühungen bleibt die Verantwortung für die jüngsten Vorfälle noch ungeklärt. Das Qualitätsproblem um die fehlenden Schrauben an einem Paneel hat sowohl bei den zuständigen Behörden als auch in der Öffentlichkeit für erhebliche Besorgnis gesorgt.

Zusammenschluss als mögliche Lösung

Indem Boeing die ehemalige Tochterfirma wieder unter sein Dach holen könnte, würden nicht nur die Qualitätsprobleme adressiert, sondern auch die Produktionskosten könnten durch Skaleneffekte gesenkt werden. Analysten sehen in diesem Schritt neben der Lösung von Produktionsproblemen auch eine strategische Notwendigkeit. Während das Unternehmen durch frühere Trennungen und aggressive Kostensenkungen an planerischer Kapazität verlor, könnten die Antworten auf jüngste Probleme eine Annäherung an die bewährten Standards sein. Die anhaltenden Diskussionen und die finanzielle Lage des Zulieferers, dessen Marktwert in den letzten Jahren stark gefallen ist, geben Anlass zur Hoffnung auf eine erfolgreiche Konsolidierung, die für beide Seiten von Vorteil sein könnte.

Anzeige

Kaufen, halten oder verkaufen - Ihre Boeing-Analyse von 16.04. liefert die Antwort:

Wie wird sich Boeing jetzt weiter entwickeln? Ist ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Boeing Aktie

Boeing: Kaufen oder verkaufen? Hier weiterlesen...