Aktien InternationalNews AktienSlider

Schlumberger spürt die Krise mit voller Wucht

Den Jahresstart des US-Ölfeldausrüsters Schlumberger kann man getrost als misslungen bezeichnen. Das Unternehmen kämpft massiv mit den Auswirkungen der Ölkrise. So gehörten die ersten drei Monate dieses Geschäftsjahres zu den bislang schlechtesten seit Beginn der Krise im Jahr 2014. Seither hat der Konzern mit Sitz in Texas ganze 36.000 Arbeitsplätze …

MEHR LESEN →
AnleihenSlider

Negative Zinsen: Wirtschaft läuft Sturm

Während insbesondere die EZB und die Bank of Japan negative Zinsen als geeignetes Mittel sehen, um die Kreditvergabe und damit Konsum und Investitionen anzukurbeln, warnen immer mehr Wirtschaftslenker und Ökonomen vor den langfristigen Schäden dieser Politik. In der vergangenen Woche schoss der Präsident der japanischen Finanzgruppe Mitsubishi UFJ eine volle …

MEHR LESEN →
Aktien DeutschlandNews AktienSlider

Atoss Software setzt die Historie erfolgreich fort

In den letzten Jahren kannte Atoss Software hinsichtlich des Wachstums nur den Weg nach oben. Mit Vorlage der Zahlen für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres wurde an diesen Trend nahtlos angeknüpft. Insgesamt steigerte das Unternehmen den Umsatz um 9% auf 11,7 Mio. Euro. 59% des Gesamtumsatzes fielen dabei auf …

MEHR LESEN →
ETFKolumneSliderZertifikate

FANG-Mitglied Netflix: War das nur ein Ausrutscher?

Als erstes der vier großen im FANG-Index zusammengefassten US-Internetunternehmen hat Netflix seine Zahlen für das erste Quartal 2016 vorgelegt. Dabei enttäuschte der weltweit führende Video-on-Demand-Anbieter mit dem Ausblick auf das zweite Geschäftsquartal. Trotzdem muss das nicht heißen, dass Netflix oder die anderen FANG-Unternehmen ihre besondere Stellung unter den US-Konzernen oder …

MEHR LESEN →
Aktien DeutschlandNews AktienSlider

Daimler mit herben Einbußen

Der deutsche Autohersteller Daimler verzeichnete im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres deutliche Rückgänge im Vergleich zum Vorjahr. Positiv entwickelte sich lediglich der Umsatz, welcher um 2% auf 35,04 Mrd. Euro gesteigert werden konnte. Rückgänge verzeichnete der Konzern beim Absatz für die S- und E-Klasse. Daneben entwickelte sich das Geschäft mit …

MEHR LESEN →
Aktien InternationalNews AktienSlider

Google: Mutterkonzern Alphabet enttäuscht Anleger

Was passiert, wenn die Anlegererwartungen enttäuscht werden, musste gestern Google nach dem regulären Börsenschluss schmerzlich erfahren. Denn die Aktie von Alphabet, die als Holding-Dach für die verschiedenen Aktivitäten des Internet- und Technologiekonzerns dient, sackte nach Bekanntgabe der Quartalszahlen deutlich ab. Dabei hatte Alphabet eigentlich eine positive Bilanz aufgezeigt. Der Umsatz …

MEHR LESEN →
AnleihenSlider

EZB lässt die Katze aus dem Sack

Die heutige Sitzung des EZB-Rates wurde durchaus mit Spannung erwartet. Denn die Marktteilnehmer erhofften sich mehr Details zu den avisierten Käufen von Unternehmensanleihen, welche die EZB auf ihrer März-Sitzung angekündigt hatte. Die Details gab es auch, doch zuvor gab es eine ordentliche Schelte in Richtung Politik. EZB-Chef Mario Draghi ist …

MEHR LESEN →
Aktien DeutschlandNews AktienSlider

Volkswagen: Einigung mit US-Behörden?

Das jedenfalls will „Die Welt“ erfahren haben. So sollen sich Volkswagen und die US-Behörden auf einen außergerichtlichen Vergleich geeinigt haben, mit dem der Schaden aus dem Diesel-Skandal finanziell bereinigt werden soll. Laut den vorliegenden Medienberichten soll Volkswagen nun für jeden betroffenen Autobesitzer in den USA einmalig 5.000 Dollar Entschädigung zahlen …

MEHR LESEN →
Aktien DeutschlandNews AktienSlider

Senvion: Erste Aufträge aus Südamerika

Das wird auch langsam Zeit. Der Windanlagenbauer Senvion versucht mit einer neuen Auftragsmeldung an der Börse wieder besser wahrgenommen zu werden. Das ist auch nötig, war doch das bisherige „Börsenleben“ eher eine verpatzte Angelegenheit. Zur Erinnerung: Senvion – die manchem Anleger noch unter dem Namen RePower Systems bekannt sein dürften …

MEHR LESEN →
Aktien DeutschlandNews AktienSlider

Hapag-Lloyd: Kurssprung nach Fusionsgerüchten

Ein Medienbericht hat heute dazu geführt, dass die Aktie der Reederei Hapag-Lloyd zweistellig zulegen kann. Denn die Container-Reederei soll kurz vor dem Abschluss von Fusionsgesprächen mit einem arabischen Wettbewerber stehen. Wo Rauch ist, ist auch Feuer. Dieses Sprichwort scheint diesmal ganz besonders für Hapag-Lloyd zu gelten. Denn nach einem Bericht …

MEHR LESEN →