Aktien DeutschlandCharttechnikNewsSliderTradingVideos

DAX-Chartanalyse als Video für den 10.09.2021

Der Handelstag nach der EZB-Sitzung ist immer spannend, da neue Impulse eingearbeitet werden. Doch erst einmal muss der gestrige Tag noch einmal technisch beurteilt werden.

 

Mit einem neuen Monatstief hat er sich zu einer sehr soliden Unterstützung gearbeitet gehabt, an der auch ein schneller Trade wieder möglich war. Exemplarisch findest Du ihn in meiner Playlist noch einmal aufgearbeitet.

 

Zum Handelsende hatten wir sogar ein Pluszeichen im Index stehen und zwischenzeitlich beinahe die 15.700 gesehen. Meine DAX-Ideen zum Wochenausklang beruhen daher auf dieser Gegenbewegung und einer Entscheidung, die an 15.600 einsetzen kann.

 

Mit Blick auf die unterschiedlichen Zeiteinheiten gebe ich in diesem Livestream einen Überblick und entwickle erste Tradingideen für den Tag.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Ab 8.15 Uhr streame ich parallel auf dem Kanal: https://www.twitch.tv/FIT4FINANZEN meinen Handel, Interviews mit anderen Händlern und Kommentierungen zu den Kursbewegungen.

 

Danke für Deine Aufmerksamkeit und weiterhin viel Erfolg,

Dein Andreas Bernstein

 

Vorheriger Beitrag

DAX-Morgenanalyse am 10.09.2021 nach der EZB-Sitzung

Nächster Beitrag

Wochenausklang in alter Range: DAX pendelt sich über 15.600 ein