Ticker

DAX gibt 13.000er-Marke auf: August jedoch stark im Gewinn

Der Deutsche Aktienmarkt hat am Montag den dritten Tag in Folge mit Verlusten geschlossen. Wir näherten uns am Nachmittag sogar der 12.900er-Marke, nachdem am Morgen erst einmal die guten Konjunkturdaten aus China begeisterten. Doch vor allem am Nachmittag gab es Druck seitens der Wall Street. Anleger nahmen am letzten Handelstag des Monats Gewinne mit und waren vielleicht auch etwas „erschrocken“ als Apple und Tesla mit jeweils mehr als 75 Prozent Abschlag notierten. Dies ist jedoch nur dem Aktiensplit geschuldet, der im Chartbild entsprechend eingepflegt wird.

Zum Handelsschluss nahmen verlor der DAX 0,7 Prozent und schloss bei 12.945 Punkten. Erstmals seit einer Woche steht der Index somit auf Tagesbasis wieder unter 13.000 Punkten. Für den August ist jedoch ein Kursplus von rund 6 Prozent verzeichnet.

TIPP:

Nicht nur für Anfänger – Unser wöchentlicher Podcast „Papa, erklär mal Börse“ – Grundlegendes zum Börsenhandel, News und Kommentierungen zum aktuellen Marktgeschehen – auf Spotify, Google und Apple Podcast