CharttechnikMarktberichteSliderTradingVideos

DAX-Morgenanalyse als Video am 23.09.2021

Nach dem “Turnaround Tuesday” folgte ein starker Mittwoch, der im DAX die Kurslücke vom Wochenstart als Ziel hatte und auch schloss. Damit stehen wir wieder bei der 15.500 als so genannter “Ankermarke” im Index.

 

Welche Szenarien bieten sich dort an und wie verlief die Fed-Sitzung am Abend? Immerhin ist uns Jerome Powell eine Antwort schuldig, wann die US-Anleihenkäufe abschmelzen. Wie ich dies handelte und was uns heute erwartet, wird in diesem Video für den Donnerstag genauer besprochen.

 

Mit Blick auf die unterschiedlichen Zeiteinheiten gebe ich in diesem Livestream einen Überblick und entwickle erste Tradingideen für den Tag. Auch der Blick auf die Wirtschaftsdaten ist hierbei implementiert.

 

Sei LIVE dabei und nimm an einer Diskussion zum Markt teil.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Ab 8.15 Uhr streame ich parallel auf dem Kanal: https://www.twitch.tv/FIT4FINANZEN meinen Handel, Interviews mit anderen Händlern und Kommentierungen zu den Kursbewegungen.

 

Danke für Deine Aufmerksamkeit und weiterhin viel Erfolg,

Dein Andreas Bernstein

Vorheriger Beitrag

DAX-Morgenanalyse am 23.09.2021 nach der Fed-Sitzung

Nächster Beitrag

Weiterer DAX-Aufschlag in der alten Range: Positiver Donnerstag