Aktien DeutschlandCharttechnikMarktberichteNewsSliderTradingVideos

DAX-Morgenanalyse Charttechnik als Videostream am 21.10.2021

Die DAX-Range ist weiter aktiv . Wir befinden uns am Start von Tag 4 der Konsolidierung. Für Anleger bleibt es beim neidischen Blick auf die Wall Street und den Bitcoin, wo neue Rekorde gestern anstanden.

 

Wie kann es nun im DAX weitergehen? Der Aufwärtstrend der letzten Tage ist ebenso sichtbar wie die obere Begrenzung des Dreiecks, welches ab dem Freitagskursen skizzierbar ist. Eine Entscheidung im größeren Chartraster, dem Stundenchart, ist daher noch nicht zu sehen. Wohl aber ein ähnliches Setup im kurzfristigen Bereich.

 

Dies wird am Morgen unser Thema sein. Mit Blick auf die unterschiedlichen Zeiteinheiten gebe ich in diesem Livestream einen Überblick und entwickle erste Tradingideen für den Tag – sei LIVE dabei und nimm an einer Diskussion zum Markt teil.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Ab 8.15 Uhr streame ich parallel auf dem Kanal: https://www.twitch.tv/FIT4FINANZEN meinen Handel, Interviews mit anderen Händlern und Kommentierungen zu den Kursbewegungen.

 

Danke für Deine Aufmerksamkeit und weiterhin viel Erfolg,

Dein Andreas Bernstein

Vorheriger Beitrag

DAX-Morgenanalyse am 21.10.2021 mit Blick auf die breite Range

Nächster Beitrag

DAX von SAP belastet, Sartorius und Volkswagen mit Gegenreaktion