Aktien DeutschlandCharttechnikMarktberichteNewsTickerTradingVideos

DAX-Videoanalyse für den 27.10.2021 nach dem Ausbruch aus dem Dreieck

Der Ausbruch im DAX ist mit hohem Momentum erfolgt und hat nun die 15.800 als brisanten Widerstandsbereich in den Blick der Trader gerückt. Kann der Index dort mit Dynamik weiteren Boden gewinnen?

 

Wie skizzierte sich dies gestern und wird dieses Momentum heute beibehalten, ist damit die Kernfrage des Tages. Aus der Vorbörse heraus lässt sich eine leichte Konsolidierung ablesen.

 

Dabei erachte ich die 15.699 und den 15.740er-Bereich als relevant für die ersten Trades.

 

Mit Blick auf die unterschiedlichen Zeiteinheiten gebe ich in diesem Livestream einen Überblick und entwickle erste Tradingideen für den Tag – sei LIVE dabei und nimm an einer Diskussion zum Markt teil.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Ab 8.15 Uhr streame ich parallel auf dem Kanal: https://www.twitch.tv/FIT4FINANZEN meinen Handel, Interviews mit anderen Händlern und Kommentierungen zu den Kursbewegungen.

 

Danke für Deine Aufmerksamkeit und weiterhin viel Erfolg,

Dein Andreas Bernstein

Vorheriger Beitrag

DAX-Morgenanalyse am 27.10.2021 nach dem Ausbruch

Nächster Beitrag

DAX konsolidiert wieder, Deutsche Bank und Puma in den Ranglisten gefragt