Ticker

Familie Grenke bleibt sich treu

Familie Grenke ist maßgeblich an der GRENKE AG beteiligt und bekräftigt heute das langfristige Engagement. Alle Anteile von mehr als 40 Prozent sind in der Grenke Beteiligung GmbH & Co. KG gebündelt. Schaut man sich die Anteilseigner genauer an, hat Wolfgang Grenke den größten Anteil von rund 8 Prozent.

Der Gesellschaftsvertrag der Grenke Beteiligung GmbH & Co. KG stellt eine gegenseitige Verbindung und Verpflichtung dar. Dies gibt dem Unternehmen  langfristige Sicherheit. Dies spiegelte sich zuletzt bei der Wahl zur Aktiendividende 2020 wider. Hier hatte sich die Familie bewußt für 50 Prozent ihrer Aktien die Dividende in Form von neuen Aktien ausgesucht. Die Zeichnung betraf somit  84.026 Stück.

TIPP:

Nicht nur für Anfänger – Unser wöchentlicher Podcast „Papa, erklär mal Börse“ – Grundlegendes zum Börsenhandel, News und Kommentierungen zum aktuellen Marktgeschehen – auf Spotify, Google und Apple Podcast

Vorheriger Beitrag

DAX-Morgenanalyse am 21.09.2020

Nächster Beitrag

Branchenwarnung von Volkswagen