Ticker

ifo-Index über den Erwartungen: Zuversicht in der deutschen Wirtschaft

Es kommt zu einer Verbesserung der Stimmung in der deutschen Wirtschaft. Wie das Münchner ifo-Institut gerade meldete, hat sich der Geschäftsklimaindex im Juli stärker als erwartet entwickelt. Der ifo-Geschäftsklimaindex stieg hier von 86,2 Punkten im Vormonat auf aktuell 90,5 Punkte. In den Erwartungen waren nur 89,2 Punkte reflektiert.

Befragt werden hierzu rund 7.000 Unternehmen, welche ihre aktuelle Situation und die Erwartung für die nahe Zukunft entsprechend abgeben dürfen. So entsteht ein Sentiment aus der Wirtschaft, welches an der Börse jeden Monat hohe Beachtung findet.

Mit dieser positiven Überraschung im Rücken konnte der DAX seine ursprüngliche Schwäche überwinden und aktuell wieder über 12.900 Punkte klettern.

TIPP:

Nicht nur für Anfänger – Unser wöchentlicher Podcast „Papa, erklär mal Börse“ – Grundlegendes zum Börsenhandel, News und Kommentierungen zum aktuellen Marktgeschehen – auf Spotify, Google und Apple Podcast

Vorheriger Beitrag

DAX-Morgenanalyse am 27.07.2020

Nächster Beitrag

Vom Q2-Bericht bis IPO-Pläne – SAP hat Anlegern was zu bieten