Ticker

Ist Twitter an TikTok interessiert?

Der Kurznachrichtendienst Twitter steht im Streit um die chinesischen Apps in den USA heute im Fokus. Nachdem der US-Präsident Trump mit einem Verbot von TikTok und weiteren Apps in den USA gedroht hatte, wird mit Twitter ein weiterer potenzieller Käufer ins Spiel gebracht. Bisher war nur die Rede von Microsoft.

Der US-Kurznachrichtendienst steht bei einer möglichen Übernahmen jedoch vor erheblichen Herausforderungen. Denn eine Finanzierung ist hier sehr viel schwieriger als bei Microsoft, denn 30 Milliarden Unternehmenswert stehen einem ähnlich hohen Kaufpreis gegenüber. Dennoch wäre eine “Heirat” der beiden Apps denkbar und würde langfristig entsprechende Synergieeffekte mit sich bringen.

TIPP:

Nicht nur für Anfänger – Unser wöchentlicher Podcast „Papa, erklär mal Börse“ – Grundlegendes zum Börsenhandel, News und Kommentierungen zum aktuellen Marktgeschehen – auf Spotify, Google und Apple Podcast

Vorheriger Beitrag

DAX-Morgenanalyse am 10.08.2020

Nächster Beitrag

Positive Industriesignale in Deutschland