Aktien AmerikaMarktberichteNewsSlider

Last Call Wall Street! – Mit Tesla, Micron Technology, Apple, Niu Tech, PriceSmart, F5 Networks und Goodyear Tire

Die Wall Street wird sich in der vor uns liegenden arbeitsreichen Woche weiterhin auf die Aussicht auf weitere fiskalische Anreize konzentrieren. Denn nach den turbulenten Tagen der Vorwoche werden Politik und Politiker weiterhin die Schlagzeilen dominieren, vor allem, da die Demokraten die Absetzung von Donald anstreben, nachdem (s)ein Mob am Mittwoch das Kapitol „übernommen“ hatte. Noch wichtiger:

Es sind die Konjunkturprogramme, die die meiste Aufmerksamkeit der Anleger bekommen sollten. Hier läuft die Wette nämlich in die Richtung, dass die neue demokratische Mehrheit im Kongress schnell handeln wird, um ein Paket von 1 Billion Dollar oder mehr in Betracht zu ziehen. Da die Demokraten nun die Kontrolle über den Senat und das Repräsentantenhaus haben, erwarte auch ich, dass Joes neue Regierung ein noch größeres Konjunkturpaket schnüren wird, als es mit einem geteilten Kongress zu erwarten war. Joe sagte bereits am Freitag, dass die Gesamtsumme “in den Billionen von Dollar” liegen wird. Na dann los, Joe!

Auch wichtig: die Berichtssaison steht vor der Tür!

Im normalen Marktgeschehen beginnt die Gewinnsaison für das vierte Quartal mit der Veröffentlichung der Berichte der großen Banken am Freitag, wenn JPMorgan, Citigroup und Wells Fargo anstehen. Außerdem gibt es eine lange Liste von Fed-Sprechern, darunter der Vorsitzende Jerome Powell, der am Donnerstag für einen Webcast an der Princeton University vorgesehen ist. An der Datenfront werden am Mittwoch die CPI-Inflationsdaten und am Freitag die Einzelhandelsumsätze für den Monat Dezember veröffentlicht.

Der Verbraucherpreisindex wird deshalb schon wichtig sein, weil die Märkte begonnen haben, steigende Erwartungen auf dem Anleihenmarkt einzupreisen. Ein Maß für die Inflation am Anleihenmarkt, der 10-Jahres-Breakeven, stieg am Donnerstag auf 2,1 %, was bedeutet, dass die Street erwartet, dass dies das durchschnittliche Inflationsniveau der nächsten 10 Jahre sein wird. Das riecht dann schon sehr nach Reflation.

Fazit: Die Börsen laufen langsam in eine geradezu manische, überschwängliche Bullenmarktphase, aber das bedeutet noch lange nicht, dass sie damit auch kurz vor dem Ende steht! Die begeisterte Risikobereitschaft auf der Suche nach schnellen Gewinnen ist nämlich schwer zu leugnen, allein wenn ich sehe, dass sich die Kapitalströme in Aktien und Bitcoin innerhalb eines Monats verdoppelt haben! Und die Bewertung von Tesla hat alles, was in der Branche zu beobachten ist, um ein Vielfaches übertroffen, so dass Tesla fast zu einer reinen Abstraktion geworden ist – eine Idee, wie Bitcoin.

Die wichtigsten Ereignisse von der Wall Street:

Quo vadis Tesla? Tesla bleibt das heißeste Eisen an der Wall Street, nachdem die Aktie 10 Sitzungen in Folge gestiegen ist, Facebook im Marktwert überholt und CEO Elon Musk zum reichsten Menschen der Welt gemacht hat. Hier geht es nicht mehr um die Autos oder die Zahlen, sondern nur noch um die fixe Idee, dass allein Elon das Rennen um die E-Herrschaft gewinnt. Meine Meinung: ja, er macht alles richtig und wenig falsch und die Zahlen sprechen für sich. Und sollte er sein Ziel erreichen, bis 2025 jährlich 10 Millionen Auto zu produzieren, läge die Börse richtig. Doch bis dahin ist es ein langer Weg. Ich rate nur zu einer Halteposition und kaufe erst nach einer Korrektur, wann immer sie denn kommt.

Chart Tesla

Chart Tesla

Micron Technology meldete einen Quartalsgewinn von 78 Cents pro Aktie, 7 Cents pro Aktie über den Schätzungen. Auch der Umsatz des Chipherstellers übertraf die Prognosen der Wall Street. Micron gab eine positive Prognose für das laufende Quartal ab und sagte, dass der Markt für DRAM-Chips (Dynamic Random Access Memory) die Talsohle erreicht zu haben scheint und sich wieder erholt. Ganz meine Meinung und daher ist und bleibt Micron ein Kauf!

Der koreanische Automobilhersteller Hyundai Motor nimmt frühere Bestätigungen von Gesprächen mit Apple über Elektroautos zurück und sagt, dass man sich in Gesprächen mit “potenziellen Partnern” befinde, wobei der Hinweis auf Apple entfernt wurde. Der Kommentar folgt auf Berichte, wonach die beiden Unternehmen über ein Joint Venture im Bereich Elektroautos und Batterien diskutieren. Die Geheimniskrämerei verdeutlicht die Spannung in diesem Sektor: Nach der Pandemie werden E-Autos zum weltweiten Thema, und niemand will auf dem falschen Fuß erwischt werden. Ich nehme Hyundai in meine E-Wette auf!

Die Aktien von Niu Technologies ziehen deutlich an, nachdem der in China ansässige Hersteller von Elektrorollern einen Umsatzsprung von mehr als 40 % im vierten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gemeldet hat. Vorsicht, Verwechselungsgefahr! NIO und NIU! Aber beide gehören in die E-Spekulation!

PriceSmart meldete einen Quartalsgewinn von 90 Cents pro Aktie und übertraf damit die Konsensschätzung von 68 Cents pro Aktie. Auch der Umsatz des Betreibers von Shopping-Warehouse-Clubs lag über den Schätzungen. Der Umsatz stieg um mehr als 8 %, da sich die Kunden inmitten der Pandemie weiterhin mit Grundnahrungsmitteln eindeckten. Auch dieser Turnaround läuft munter weiter – kann noch immer gekauft werden, Kursziel 130/140. Dollar.

F5 Networks gab die Übernahme des privaten Cloud-Software-Unternehmens Volterra für 500 Mio. USD bekannt. Das Unternehmen für Netzwerktechnologie hob außerdem seine langfristigen Finanzziele an. Erst nach Break bei 200 Dollar wieder ein Kauf.

Sie wollen an den Chancen der Zukunftstechnologien partizipieren und unabhängiges Research und Meinungen lesen, dann sind Sie beim
“Future Money”, dem Börsenbrief für die Zukunftstrends, richtig!

Fordern Sie jetzt ein kostenloses und unverbindliches Probeexeplar an – Hier klicken!

Goodyear Tire wurde bei KeyBanc von “sector perform” auf “outperform” hochgestuft, da Goodyear einen besser als erwarteten Umsatz sowie eine Ausweitung der Gewinnmargen erwartet. Auch E-Autos brauchen Reifen und die sehr lange Bodenbildung mit drei Punkten (2003, 2009 und 2020) spricht Bände! Könnte DIE Überraschung des Jahres werden!

Vorheriger Beitrag

Mehr Impfstoffe für Deutschland

Nächster Beitrag

Neues Video: Das Comeback der Inflation - Die Jagd nach der Digitalisierung