Ticker

Novavax mit 30 Prozent Aufschlag: Regierungs-Zuschuss auch für Regeneron

Bei der Suche nach einem potenziellen Corona-Medikament werden die Regierungen weiter aktiv. So möchte die US-Regierung mehr als zwei Milliarden Dollar in die Entwicklung einer Coronavirus-Behandlung investieren, wie heute die US-Medien berichtete. Zwei Unternehmen profitierten heute sehr stark davon.

Regeneron erhält 450 Millionen Dollar für die Produktionslinie eines hauseigenen Medikaments aus der Testphase-3 ihrer Studie und steigt entgegen dem Gesamtmarkt. Noch stärker profitierte Novavax. Das Unternehmen erhält gleich1,6 Milliarden Dollar für seine Studie, die sich mit einem Impfstoff beschäftigt und noch in diesem Kalenderjahr seine Produktion anschließen will. Danach soll die Produktion von 100 Millionen Dosen starten. Der Aktienkurs startete bereits heute mit 30 Prozent Aufschlag durch.

TIPP:

Nicht nur für Anfänger – Unser wöchentlicher Podcast „Papa, erklär mal Börse“ – Grundlegendes zum Börsenhandel, News und Kommentierungen zum aktuellen Marktgeschehen – auf Spotify, Google und Apple Podcast

Vorheriger Beitrag

Last Call! - Der Marktbericht am Abend: Mit einem Blick auf aktuelle Wirtschaftsprognosen, Deutsche Bank, Beiersdorf, Novavax, Regeneron und Sirius XM

Nächster Beitrag

Finanzierung bei Delivery Hero von 1,5 Milliarden gesichert