Ticker

Politik schaltet sich bei Wirecard ein

Das Thema Wirecard ist weiterhin an der Börse gefragt. Täglich gibt es weitere Neuigkeiten und Meinungen dazu. So kommen nun auch aus der Politik entsprechende Stimmen und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier schaltet sich ein. Er hat seine Teilnahme an der Sondersitzung des Finanzausschusses in Kürze zugesagt. Nach eigenen Angaben sagte er:

“Ich werde das gerne wahrnehmen und werde alle Auskünfte geben, die gewünscht werden” sowie  “dass ich mich dort äußern werde, und zwar in aller Ausführlichkeit und in allen Details”.

Vor den Finanzausschuss des Bundestags treten neben Peter Altmaier auch der Finanzminister Olaf Scholz. Hierbei soll über den Wirecard-Fall des noch immer im DAX gelisteten Unternehmens als Sondersitzung kommenden Mittwoch den 29. Juli gesprochen werden.

TIPP:

Nicht nur für Anfänger – Unser wöchentlicher Podcast „Papa, erklär mal Börse“ – Grundlegendes zum Börsenhandel, News und Kommentierungen zum aktuellen Marktgeschehen – auf Spotify, Google und Apple Podcast

Vorheriger Beitrag

Gewinnzuwachs bei Sartorius

Nächster Beitrag

IBM: Big Blue kann punkten!