Ticker

Positive Daten aus China

Die Erholung in China scheint sich fortzusetzen. Pekings unterstützende Maßnahmen zeigen eine Wirkung. So stiegen die Einzelhandelsumsätze erstmals in diesem Jahr wieder an. Zwar nur um 0,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr, doch im Juli waren die Umsätze noch um 1,1 Prozent gesunken.

Ebenso stieg die Industrieproduktion im vergangenen Monat um 5,6 Prozent nach einem Anstieg von 4,8 Prozent im Juli. Diese Zahl lag über den Prognosen der Analysten.

Entsprechend fest zeigen sich die asiatischen Börsen und die Futures zum DAX-Start in wenigen Minuten.

TIPP:

Nicht nur für Anfänger – Unser wöchentlicher Podcast „Papa, erklär mal Börse“ – Grundlegendes zum Börsenhandel, News und Kommentierungen zum aktuellen Marktgeschehen – auf Spotify, Google und Apple Podcast

Vorheriger Beitrag

Feste Wall Street ließ DAX erst einmal kalt

Nächster Beitrag

US-Daten vor der FED im Fokus