Ticker

Schweizer Großbank UBS überzeugt

Der amtierende UBS-Konzernchef Sergio Ermotti scheidet aus und legt zuvor noch aktuelle Quartalszahlen vor. Der Überschuss konnte im dritten Quartal 2020 auf 2,1 Milliarden Dollar verdoppelt werden. Damit ist ein Rekord erzielt worden – höchster Vorsteuergewinn in einem dritten Quartal seit zehn Jahren!

Über den Analystenerwartungen lagen hierbei nicht nur die absoluten Zahlen, sondern auch die Erlöse aus dem Verkauf der Fondsvertriebsplattform “Fondscenter” an die Deutsche Börse und das Tagesgeschäft mit Kommissionsgebühren. Nach neun Jahren kann Sergio Ermotti  somit das Geschäft der UBS mit gutem Gewissen an den früheren Chef der niederländischen ING Ralph Hamers übergeben.

TIPP:

Nicht nur für Anfänger – Unser wöchentlicher Podcast „Papa, erklär mal Börse“ – Grundlegendes zum Börsenhandel, News und Kommentierungen zum aktuellen Marktgeschehen – auf Spotify, Google und Apple Podcast

Vorheriger Beitrag

IBM Quartalszahlen unter der Lupe

Nächster Beitrag

MTU Aero Engines vor den Quartalszahlen