Aktien DeutschlandCharttechnikMarktberichteNewsVideos

Siemens als Gewinner im DAX auf Allzeithoch

Der DAX konnte am US-Feiertag durchstarten und sich bis auf 41 Punkte der runden 16.000 nähern. Ist charttechnisch damit auch heute wieder alles auf steigende Kurse ausgerichtet?

 

Aus der Vorbörse kommen leichtere Signale. Wir notieren um 15.910 und konsolidieren den Anstieg damit etwas. Thematisch blicken wir auf die Gewinner des Vortages und deren Einfluss auf den Index. Speziell ist Siemens das Thema.

 

Die Aktien notierten auf einem neuen Rekordhoch. Gerade die Umstrukturierung im Konzern ist mit Phantasie verknüpft, was Anleger begrüßen.

Darüber sprechen wir zur ersten Indikation in der heutigen Vorbörse und werden die Daten der Analysten mit einbeziehen, die für Siemens in Summe sehr positiv gestimmt sind.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Kommen Sie bestens informiert mit TRADERS´ media GmbH und der LS Exchange in den neuen Handelstag.

 

Zum Nachmittag sprechen wir mit mit Daniel Saurenz über das Geschehen am Aktienmarkt.

 

Risikohinweis: Den Analysen, Charts und Tabellen liegen Informationen zugrunde, welche die TRADERS´ media GmbH erarbeitet hat und die wir für vertrauenswürdig halten. Obwohl die TRADERS´ media GmbH sämtliche Angaben und Quellen für verlässlich hält, kann für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der enthaltenen Informationen keine Haftung übernommen werden. Insbesondere wird für Irrtum und versehentlich unrichtige Wiedergabe, insbesondere in Bezug auf Kurse und andere Zahlenangaben, jegliche Haftung ausgeschlossen. Die TRADERS´ media GmbH übernimmt keine Verpflichtung zur Richtigstellung etwa unzutreffender, unvollständiger oder überholter Informationen. Dieses Dokument dient lediglich der Information. Auf keinen Fall enthält es Angebote, Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen stellen keine “Finanzanalyse” im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit der Finanzanalyse und unterliegen keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Sie können insbesondere von den der TRADERS´ media GmbH veröffentlichten Analysen von Finanzinstrumenten und ihrer Emittenten (Research) abweichen. Bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, sollten Sie Ihren Anlageberater konsultieren. Ausländische Rechtsordnungen können der Verbreitung dieses Dokuments widersprechen oder diese beschränken. Das Copyright für alle Beiträge liegt bei der TRADERS´ media GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit besonderer Genehmigung des Unternehmens.

Vorheriger Beitrag

DAX-Morgenanalyse am 07.09.2021 nach dem US-Feiertag

Nächster Beitrag

DAX-Videoanalyse aus Sicht der Charttechnik am 07.09.2021