Ticker

Rückgang der Beschäftigten in Folge von Corona

Aktuelle Zahlen aus der deutschen Industrie geben Anlass zur Sorge. Hier ist die Beschäftigtenzahl stark gesunken und hat den größten Rückgang seit mehr als zehn Jahren abgebildet. Per Saldo waren Ende August 2020 nur noch 5,5 Millionen Personen in den Betrieben des verarbeitenden Gewerbes tätig – ein Rückgang von 179.000 …

MEHR LESEN →
Ticker

Erholung am US-Arbeitsmarkt stockt

Die Erholung auf dem US-Arbeitsmarkt verlangsamt sich deutlich. Wie heute offiziell gemeldet wurde, konnten im September nur 661.000 neue Stellen außerhalb der Agrarsektors geschaffen werden. Dieser Wert lag deutlich unter den Erwartungen und vor allem untern den Werten der Vormonate. Hier gab es jeweils mehr als eine Million neue Arbeitsplätze …

MEHR LESEN →
Ticker

US-Arbeitsmarktdaten im Überblick

Auf die US-Arbeitsmarktdaten warteten Börsianer heute sehr gespannt. Sie signalisierten eine weitere Erholung der US-Wirtschaft doch im August schwächte sich das Wachstum etwas ab. In der Privatwirtschaft und beim Staat entstanden zusammen 1.371.000 zusätzliche Stellen, erwartet war ein Zuwachs von 1.321.000 Stellen. Mit dieser Meldung wurden auch die beiden Vormonate revidiert. …

MEHR LESEN →
Ticker

Positiver US-Arbeitsmarkt im Fokus

Am Freitag werden die offiziellen US-Arbeitsmarktdaten veröffentlicht. Heute gab es bereits mit den Erstanträgen einen Eindruck auf die Verfassung des US-Arbeitsmarktes. Dabei nahm die Zahl der Erstanträge auf Leistungen aus der US-Arbeitslosenversicherung bis zum 29. August stärker ab als im Vorfeld prognostiziert wurde. Konkret fiel diese Zahl (saisonbereinigt) um 130.000 …

MEHR LESEN →
Ticker

US-Arbeitsmarkt schwächelt weiter

Der heutige ADP-Arbeitsmarktbericht als Vorlaufindikator für den offiziellen Bericht am Freitag war nicht sonderlich positiv. Hier wurde von der privaten Agentur ADP auf den privaten Sektor in den USA geschaut. Dieser hat im August neue 428.000 Stellen geschaffen. Dies waren weit weniger als in der Prognose. Sie gingen noch von …

MEHR LESEN →
Ticker

US-Arbeitsmarkt mit Rückschritt

Auch heute wurden wieder die US-Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe gemeldet. Sie werden jede Woche um 14.30 Uhr veröffentlicht und mit Spannung erwartet, denn sie geben eine Implikation über die Wirtschaftslage der Vereinigten Staaten von Amerika. Wie heute gemeldet wurde, sind in der Vorwoche 1.106.000 Menschen als neu arbeitssuchend registriert worden. Die …

MEHR LESEN →
Ticker

Keine nachhaltige Entspannung am US-Arbeitsmarkt

Auch in der Vorwoche waren wieder zahlreiche US-Amerikaner auf staatliche Arbeitslosenhilfe angewiesen. Wie heute veröffentlicht wurde, hatten sich in der Woche bis einschließlich 1. August (Kalenderwoche 32) in Summe 1,186 Millionen Menschen an die Arbeitsagentur mit einem Neuantrag gewendet. Vergleicht man diese Zahl mit der Vorwoche, sahen wir einen Rückgang …

MEHR LESEN →
Ticker

Arbeitsmarkt USA mit weiteren Daten

Am Freitag wird der offizielle Arbeitsmarktbericht aus den USA mit Spannung erwartet. Heute meldete bereits die private Agentur ADP ihre Daten. 400.000 US-Unternehmen mit rund 23 Millionen Beschäftigten dienen hierbei als Datenbasis aus der Privatwirtschaft. Wie der Dienstleister Automatic Data Processing Inc (ADP) berichtete, konnten im Kalendermonat Juli 167.000 neue …

MEHR LESEN →
Ticker

Doch kein weiteres US-Hilfspaket?

An der Wall Street und allgemein in den USA wartet man weiterhin auf ein neues US-Hilfspaket im Kampf gegen die Corona-Auswirkungen in der Wirtschaft. Die politische Einigung lässt jedoch auf sich warten. Denn die Republikaner sind dem US-Senat wegen fortgesetzter Differenzen mit dem Weißen Haus einen entsprechenden Gesetzentwurf schuldig. Es …

MEHR LESEN →
Ticker

US-Arbeitsmarkt drückt die Börsenkurse

Heute gab es negative Nachrichten vom Arbeitsmarkt. Die jüngste Eskalation des Handelsstreits zwischen den USA und China belastet zudem die Stimmung. Erst gestern hatte die US-Regierung die Schließung des chinesischen Konsulats in Houston angeordnet und weitere Konsulate könnten folgen. Hintergrund ist der Vorwurf, dass ranghohe Politiker in Verbindung mit chinesischen …

MEHR LESEN →