Ticker

Batteriezellen sorgen für Arbeitsplätze

In Zukunft setzt die EU-Kommission auf Batteriezellen aus eigener Produktion, um noch stärker in Konkurrenz zu den asiatischen Herstellern zu treten. Dies bestätigte zum Wochenausklang der Vizepräsident der EU-Kommission, Maros Sefcovic. Er rechnet bis zum Jahr 2025 mit bis zu 4 Millionen neuen Arbeitsplätzen in der Fertigung von Batteriezellen. Diese …

MEHR LESEN →
Ticker

Probleme für die Autoindustrie

Mit den verschärften Kontrollen an den Grenzen und der Corona-Testpflicht an mehreren deutschen Außengrenzen könnten für die deutsche Autoindustrie erhebliche Probleme entstehen. Ein Punkt sind die Lieferprobleme, welche zu Produktionsstopps führen könnten. Zudem gibt es viele Pendler in den Grenzgebieten, die nur sehr schwer und mit hohem Zeitaufwand zur Arbeit …

MEHR LESEN →
Ticker

Enge Verbindung: Volkswagen und Microsoft

Die Verbindung von Microsoft mit Volkswagen wird enger. Sie besteht seit 2018 und kann nun die Entwicklung von Software für automatisiertes Fahren voranbringen. Gemeinsam möchten beide Konzerne  ihre “Automated Driving Platform” für Fahrerassistenzsysteme und automatisierte Fahrfunktionen effizienter entwickeln. Dabei soll das Cloud Computing und die Software Engineering bei der Entwicklung …

MEHR LESEN →
Ticker

Volkswagen mit “halber Kraft” beim Gewinn

Die ersten Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr wurde in Wolfsburg veröffentlicht. Darin wurde ersichtlich, dass der Autobauer das Betriebsergebnis halbieren musste. Erwartet wird ein Ergebnis vor Sondereinflüssen von rund zehn Milliarden Euro, die insbesondere durch die Sondereinflüsse wegen des Dieselskandals schrumpften. Konkret wurden im vergangenen Jahr beim Betriebsergebnis noch 19,3 …

MEHR LESEN →
Ticker

Volkswagen muss Produktion bremsen

Lieferprobleme bremsen die Erholung in der Autoindustrie bei Volkswagen aus. Noch vor wenigen Monaten wurden in Folge der Corona-Pandemie Die Produktionsstätten gedrosselt. Nun laufen die Autoschäfte wieder, dank der hohen Nachfrage aus China. Doch die Zulieferer kommen nicht hinterher. Konkret fehlen in der Produktion bei Volkswagen einige Halbleiterelemente, die in …

MEHR LESEN →
Ticker

Volkswagen heute stark gefragt

Der DAX notiert den zweiten Tag in dieser Woche im Gewinn, trotz anstehendem harten Lockdown. Dabei standen die Vorzugsaktien von Volkswagen ganz oben auf der Top-Liste.  Sie stiegen bisher um bis zu 5,7 Prozent auf 147,62 Euro. Was steckt dahinter? Der VW-Aufsichtsrat hat Konzernchef Herbert Diess seine “Unterstützung” ausgesprochen. Er …

MEHR LESEN →
Ticker

Tesla ist offen für Fusionen, nur mit wem?

Das Beispiel GM und Nikola zeigte, was für Potenzial in einer Zusammenarbeit stecken kann. Auch wenn dieses Beispiel nicht zur Marktreife führt, könnten Pioniere der Elektromobilität wie Tesla hier mit etablierten Automobilanbietern zusammen spannende Zukunftsmodelle konzipieren. Elon Musk zeigte sich in einem Kommentar jedenfalls offen für Fusionen. Dies äußerte er …

MEHR LESEN →
Ticker

Die E-Pläne von Volkswagen

Der Wolfsburger Konzern Volkswagen will in seine neue Reihe reiner Elektroautos nun auch einen günstigen Kleinwagen aufnehmen, um hier eine weitere Käuferschicht zu erreichen. Zwar muss man sich bis 2023 noch gedulden, doch dann kann dem ID.3 ein Modell zum Preis von 20.000 Euro an die Hand gegeben werden. Laut …

MEHR LESEN →
Ticker

Starke Pläne bei Volkswagen

Der Wolfsburger Autobauer Volkswagen blickt positiv in die Zukunft und erhöht das Tempo in Richtung Elektromobilität. Dabei ist das Ziel, in den kommenden fünf Jahren 73 Milliarden Euro in Zukunftstechnologien zu investieren. Diesen Plan hat der VW-Aufsichtsrat heute beschlossen. Weitere Investitionen in klimaschonende Antriebe und die Digitalisierung sind dabei vorgesehen, allein …

MEHR LESEN →
Ticker

GM kann doch noch Gewinne machen

Der ehemals kriselnde Autohersteller GM hat heute Zahlen für das abgelaufene Quartal gemeldet. Dabei gab es eine erstaunlich hohe Nachfrage nach Pickup-Trucks und Geländewagen aus den USA. Mit dieser Nachfrage im Rücken steigerte GM den Gewinn deutlich und verdoppelte ihn direkt auf vier Milliarden US-Dollar. Nicht nur der reine Verkauf …

MEHR LESEN →