Ticker

Tesla ist offen für Fusionen, nur mit wem?

Das Beispiel GM und Nikola zeigte, was für Potenzial in einer Zusammenarbeit stecken kann. Auch wenn dieses Beispiel nicht zur Marktreife führt, könnten Pioniere der Elektromobilität wie Tesla hier mit etablierten Automobilanbietern zusammen spannende Zukunftsmodelle konzipieren.

Elon Musk zeigte sich in einem Kommentar jedenfalls offen für Fusionen. Dies äußerte er bei seinem Besuch in Berlin im Umfeld des Axel Springer Awards.  ausgezeichnet wurde, zeigte sich Tesla-Chef Elon Musk bestens gelaunt – und offen für eine Partnerschaft seiner E-Auto-Firma mit einem anderen Hersteller. Gut gelaunt sagte er:

“Sollte jemand denken, dass es eine gute Idee ist, mit Tesla zu fusionieren, werden wir sicherlich dieses Gespräch führen”

Ob Tesla selbst aktiv wird und eine feindliche Übernahme startet, wurde verneint. Doch es kann auch umgekehrt passieren…

Etwas konkretes gab es aus der Automobilindustrie noch nicht zu vermelden.

TIPP:

Nicht nur für Anfänger – Unser wöchentlicher Podcast „Papa, erklär mal Börse“ – Grundlegendes zum Börsenhandel, News und Kommentierungen zum aktuellen Marktgeschehen – auf Spotify, Google und Apple Podcast

Vorheriger Beitrag

Nordex holt sich frisches Geld in die Kasse – Jetzt kaufen?

Nächster Beitrag

Zalando: Starke Cyber Week – wie weiter mit der Aktie?