Ticker

US-Arbeitsmarkt treibt S&P500 auf neuen Rekord

Am letzten Handelstag dieser Woche haben alle großen Wall-Street-Indizes stärker eröffnet. Dabei sind auch wieder Technologieaktien gefragt, was noch in der Vorwoche undenkbar war.

Während der Dow Jones an der runden 33.000er-Marke einen Boden sucht, konnte der breiter aufgestellte S&P-500-Index erstmals die Marke von 4000 Punkten erreichen – ein neues Allzeithoch somit!

Was gab es an Impulsen? Die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung kamen mit 719.000 Anträgen um genau 61.000 stärker über die Ticker. Analysten hatten sogar mit nur 675.000 gerechnet. Was wird wohl der morgige Arbeitsmarktbericht vermelden?

TIPP:

Nicht nur für Anfänger – Unser wöchentlicher Podcast „Papa, erklär mal Börse“ – Grundlegendes zum Börsenhandel, News und Kommentierungen zum aktuellen Marktgeschehen – auf Spotify, Google und Apple Podcast

Vorheriger Beitrag

DAX-Morgenanalyse am 01.04.2021

Nächster Beitrag

DAX und Wall Street geschlossen: Kurzes Fazit und meine BITTE zu Ostern