Ticker

Wirecard wieder über 100 Euro: Quartalszahlen locken

Morgen ist es soweit. Der Zahlungsdienstleister Wirecard gibt Einblicke in seine Bilanz des letzen Quartals. Wie hoch sind die Auswirkungen der Coronakrise?

Immerhin kam das Geschäft mit Fluggesellschaften und Reisebüros hier unter Druck. Auf der positiven Seite könnte der Online-Shoppingboom dies entsprechend abfedern. Aus Unternehmenskreise ist man im Vorfeld insgesamt positiv gestimmt. So sagte der Vorstand Mitte Mai, dass  im laufenden Jahr das ausgegebene Ebitda von 1,0 bis 1,12 Milliarden Euro erreicht werden kann.

Einen Tag vor den Zahlen ist die Wirecard-Aktie Spitzenreiter im DAX und kann sich über der 100 Euro-Marke etablieren.

TIPP:

Nicht nur für Anfänger – Unser wöchentlicher Podcast „Papa, erklär mal Börse“ – Grundlegendes zum Börsenhandel, News und Kommentierungen zum aktuellen Marktgeschehen – auf Spotify, Google und Apple Podcast

Vorheriger Beitrag

Deutsche Lufthansa: Doch noch Insolvenz?

Nächster Beitrag

Leichter Abgabedruck an der Wall Street zum Handelsende